Category Archives: Ratgeber

Wie man Magical Jelly Bean KeyFinder vollständig deinstalliert

Der Magical Jelly Bean Keyfinder ist ein Freeware-Dienstprogramm, das Ihren Produktschlüssel (CD-Schlüssel), der zur Installation von Windows verwendet wurde, aus Ihrer Registrierung abruft. Es hat auch eine von der Community aktualisierte Konfigurationsdatei, die Produktschlüssel für viele andere Anwendungen abruft.

Haben Sie Schwierigkeiten, wenn Sie versuchen, Magical Jelly Bean KeyFinder vollständig von Ihrem System zu deinstallieren?
Sind Sie auf der Suche nach einer einfachen Lösung, um das Programm vollständig von Ihrem Computer zu entfernen?
Diese Anleitung ist die richtige Lösung, um Magical Jelly Bean KeyFinder ohne Probleme vollständig zu deinstallieren.

Warum wird Magical Jelly Bean KeyFinder normalerweise deinstalliert?

Es scheint, dass es viele Benutzer gibt, die Schwierigkeiten mit der Deinstallation von Programmen wie Magical Jelly Bean KeyFinder von ihrem System haben. Einige haben Probleme während der Deinstallation, während andere Probleme haben, nachdem das Programm entfernt wurde.

Dies sind die Hauptgründe, warum Magical Jelly Bean KeyFinder von Benutzern deinstalliert wird:

Das Programm ist nicht mit anderen installierten Anwendungen kompatibel.
Das Programm stürzt ab oder bleibt regelmäßig/häufig hängen.
Das Programm ist nicht so gut, wie der Benutzer erwartet hat.
Das Programm wird neu installiert (deinstalliert und anschließend wieder installiert).
Das Programm wird vom Benutzer und/oder von einigen Websites als potenziell bösartig eingestuft.
Das Programm wird nicht in den Windows-Einstellungen oder der Systemsteuerung aufgeführt.

Nach dem Entfernen des Programms laufen einige der zugehörigen Prozesse noch auf dem Computer.
Einige Spuren des Programms können noch auf dem Computer gefunden werden.
Der Deinstallationsprozess läuft über einen längeren Zeitraum und wird nicht beendet.
Mögliche Probleme, die bei der Deinstallation von Magical Jelly Bean KeyFinder auftreten können
Das in das Programm integrierte Deinstallationsprogramm wird nicht gestartet oder funktioniert nicht richtig.
Eine Datei, die für den Abschluss der Deinstallation erforderlich ist, konnte nicht ausgeführt werden.
Aufgrund eines Fehlers wurden nicht alle Dateien erfolgreich deinstalliert.
Ein anderer Prozess verhindert, dass das Programm deinstalliert werden kann.
Es kann auch andere Gründe geben, warum Magical Jelly Bean KeyFinder nicht deinstalliert werden kann. Eine unvollständige Deinstallation eines Programms kann Probleme verursachen, weshalb eine gründliche Entfernung von Programmen empfohlen wird.

So deinstallieren Sie Magical Jelly Bean KeyFinder vollständig

Methode 1: Deinstallieren Sie Magical Jelly Bean KeyFinder mit einem Drittanbieter-Deinstallationsprogramm.

1 DOWNLOADen und installieren Sie Revo Uninstaller Pro – 30 Tage voll funktionsfähige Testversion

2 Starten Sie Revo Uninstaller Pro und öffnen Sie das Modul “Logs Database”.

3 Geben Sie im Suchfeld “Magical Jelly Bean KeyFinder” ein und Sie werden alle Logs von “Magical Jelly Bean KeyFinder” in der Datenbank sehen, die mit Ihrer Windows-Version kompatibel sind.

4 Wählen Sie das entsprechende Protokoll nach Version aus der Liste aus und klicken Sie auf die Schaltfläche “Deinstallieren” in der Symbolleiste

5 Es werden einige Fenster angezeigt, in denen der Download und der Import des Protokolls in den Revo Uninstaller Pro sowie der Deinstallationsprozess von Magical Jelly Bean KeyFinder angezeigt werden.

Hinweis: Wenn Sie Magical Jelly Bean KeyFinder in der Registerkarte “Alle Programme” sehen, können Sie die Deinstallation auch von dort aus starten. Wenn Revo Uninstaller Pro ein entsprechendes Protokoll in seiner Datenbank findet, wird dieses automatisch für die Deinstallation verwendet.

Methode 2: Deinstallieren Sie Magical Jelly Bean KeyFinder über Apps und Funktionen/Programme und Funktionen.

1 Öffnen Sie das Startmenü und geben Sie Apps und Funktionen ein

2 Suchen Sie in der Liste nach Magical Jelly Bean KeyFinder und klicken Sie darauf. Im nächsten Schritt klicken Sie auf Deinstallieren, um die Deinstallation zu starten.

Methode 3: Deinstallieren Sie Magical Jelly Bean KeyFinder mit dessen uninstaller.exe.

Die meisten Computerprogramme haben uninstall.exe oder uninst000.exe in ihren Installationsordnern. Sie müssen diese Dateien ausführen, um den Deinstallationsprozess zu starten. Hier sind die Schritte:

1 Gehen Sie zu dem Installationsordner von Magical Jelly Bean KeyFinder. Meistens befindet er sich in C:\Programme oder C:\Programmdateien (x86)

2 Suchen Sie uninstall.exe oder uninst000.exe

3 Doppelklicken Sie auf die Datei, um den Deinstallationsvorgang zu starten.

Methode 4: String mit Ausführen deinstallieren

1 Halten Sie die Tasten Windows + R gedrückt, um den Befehl Ausführen zu öffnen.

2 diese Deinstallationszeichenfolge
“C:\Program Files (x86)\Magical Jelly Bean\unins000.exe”

und fügen Sie sie in das Fenster Ausführen ein und klicken Sie auf OK.

3 Folgen Sie den Anweisungen, um die Deinstallation abzuschließen.

Behebung des BSOD (System Thread Exception Not Handled) in Windows 10/11

Jeder Windows 8- oder Windows 10/11-Benutzer ist mit dem Blue Screen Of Death (BSOD) vertraut.

Von den 4-5 verschiedenen Arten von BSOD-Fehlern in Windows 10/11 ist der Stoppcode – System Thread Exception Not Handled der häufigste. Es ist die Art und Weise, wie Windows Ihnen mitteilt, dass ein Treiber oder ein Programm auf Ihrem PC nicht richtig funktioniert.

Wie kann man ihn also beheben?

Es gibt mehrere Gründe für den Stoppcode – System Thread Exception Not Handled und für jeden von ihnen gibt es spezifische Lösungen. Wir haben diesen Artikel in zwei separate Teile geteilt, in denen wir Ihnen verschiedene Lösungen und eine umfassende Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Behebung des Problems und zur Wiederherstellung Ihrer verlorenen Daten, die durch diesen Fehler verursacht wurden, vorstellen werden. Lassen Sie uns beginnen.

Teil 1: Behebung des System Thread Exception Error

Lösung 1: Deinstallieren Sie das neu installierte Programm
Ein neues Programm ist eine der häufigsten Ursachen für den Fehler “Stop Code – System Thread Exception Not Handled”. Haben Sie versucht, ein Programm zu installieren, als Sie diesen Fehler erhielten?

Wenn ja, führen Sie diese einfachen Schritte in Windows 10/11 aus, um es zu deinstallieren.

Schritt 1: Klicken Sie auf “Einstellungen”.

Schritt 2: Gehen Sie zu “System”.

Schritt 3: Klicken Sie auf “Anwendungen und Funktionen”.

Schritt 4: Wählen Sie die App, die Sie kürzlich installiert haben, und klicken Sie auf “Deinstallieren”.

Schritt 5: Folgen Sie den Anweisungen, die auf dem Bildschirm erscheinen, um das Programm zu deinstallieren.

Schritt 6: Wiederholen Sie die Schritte 1-5, um jedes andere Programm zu deinstallieren, das Sie kürzlich installiert haben.

Schritt 7: Starten Sie Ihr System neu.

Wenn Sie Ihr System nach der Deinstallation der kürzlich installierten Programme neu starten, sollte Ihr PC normal weiterarbeiten.

Falls ja, herzlichen Glückwunsch! Sie haben den Stoppcode – System Thread Exception Not Handled von BSOD erfolgreich behoben. Wenn nicht, fahren Sie mit Lösung 2 fort.

Lösung 2: Aktualisieren Sie veraltete Gerätetreiber
Eine weitere häufige Ursache für Stop Code – System Thread Exception Not Handled ist ein veralteter oder inkompatibler Treiber.

Führen Sie die folgenden einfachen Schritte aus, um Ihre Gerätetreiber zu aktualisieren.

Schritt 1: Klicken Sie auf “Windows” + “X”, um das Hauptbenutzermenü zu öffnen.

Schritt 2: Klicken Sie auf “Geräte-Manager”.

Schritt 3: Klicken Sie auf das Gerät, das das Problem verursacht.

Schritt 4: Klicken Sie auf “Treibersoftware aktualisieren”.

Schritt 5: Wählen Sie “Automatisch nach aktualisierter Treibersoftware suchen”.

Schritt 6: Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Gerätetreiber zu aktualisieren.

Schritt 7: Starten Sie Ihr System neu.

Teil 2: Wie man ungespeicherte oder verlorene Daten aufgrund von System Thread Exception Not Handled Fehler retten

Wenn Sie wichtige Dateien in den Prozess der Festsetzung von Stop-Code verloren haben – System Code Exception Not Handled, können Sie leicht retten oder wiederherstellen die verlorenen Daten mit einem sehr nützlichen Werkzeug – Recoverit Data Recovery.

Mit Recoverit können Sie alle Arten von Dateien wiederherstellen – Bilder, Videos, Audios, Outlook-E-Mails, Dokumente und vieles mehr. Folgen Sie diesen einfachen Schritten, um eine verlorene oder gelöschte Datei mit Recoverit wiederherzustellen.

Schritt 1: Wählen Sie einen Speicherort

Sobald Sie das Recoverit-Tool gestartet haben, wählen Sie den Ort aus, an dem Sie Ihre Daten verloren haben.

Schritt 2: Scannen des Ortes

Klicken Sie auf “Start”, sobald Sie den Speicherort ausgewählt haben, um mit dem Scannen zu beginnen. Recoverit beginnt mit dem Scannen. Wenn Sie Ihre verlorene Datei sehen können, können Sie den Scanvorgang nach Belieben stoppen.

Schritt 3: Speichern

Klicken Sie in der Liste auf die Datei, die Sie interessiert. Die Dateidetails wie Name, Größe und Pfad werden auf der rechten Seite des Bildschirms angezeigt. Sie können auch auf “Vorschau” klicken, um die Datei zu betrachten. Klicken Sie auf “Wiederherstellen”, um die aufgrund des Fehlers “Stop Code – System Thread Exception Not Handled” verlorene Datei am gewünschten Ort auf Ihrem PC zu speichern.

Die Zusammenfassung
Ob Stopcode – System Thread Exception Not Handled oder andere BSOD-Fehler, sie können die normale Funktion unterbrechen und sogar zu verlorenen Dateien führen. Folgen Sie dieser Schritt-für-Schritt-Anleitung, um den BSOD-Fehler mit dem Stoppcode – System Thread Exception Not Handled zu beheben. Dieser Fehler kann dazu führen, dass Sie einige Dateien und wichtige Dokumente verlieren, besonders wenn er auf Ihrem Arbeitscomputer auftritt. Verwenden Sie Recoverit Tool, um alle Arten von verlorenen Dateien wiederherzustellen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf, E-Mails, Fotos, Videos und mehr!